2020-06-19 MESOKOSMOS. SKULPTUR UND MALEREI
19. Juni - 30. August 2020.
Hotel Hirschen – Hirschenau Am Dorfplatz, A-6867 Schwarzenberg im Bregenzerwald, Österreich Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 10-13 und 16-20 Uhr. Freitag und Mittwoch 16-20 Uhr. und nach Vereinbarung unter +43.699.17037110. https://www.hotel-hirschen-bregenzerwald.at/ Einzelausstellung. Der Mikrokosmos ist die Welt des winzig Kleinen, im Gegensatz zum Makrokosmos, der Welt des riesig Großen. Dazwischen liegt der vom Menschen direkt wahrnehmbare Bereich, der Mesokosmos. „Meine Kunst ist eine Art Geo-Poesie: Geschichten, in denen Zeit und Raum eine wichtige Rolle spielen. Sie wandeln die Perspektive, aus der das Geschehene betrachtet wird, und nehmen ihm jede Eindeutigkeit.“
2020-06-06 HANDWERKSFORM HANNOVER: ES GRÜNT SO GRÜN
6. Juni - 4. Juli 2020
Handwerksform Hannover, Berliner Allee 17, D-30175 Hannover, Germany. Öffnungszeiten: Di – Fr von 11 – 18 Uhr, Sa von 11 – 14 Uhr. Die Zahl der Besucher*innen, die sich gleichzeitig in der Handwerksform Hannover aufhalten können, ist wegen den Covid19-Bestimmungen auf 20 Personen beschränkt. Es kann daher zu kurzen Wartezeiten vor dem Einlass kommen. Tel.: +49 511 34859-21 http://www.handwerksform.de Ausstellungsbeteiligung mit LILIENBEET (Unikat, Design, frei geblasenes Murano Glas)
2020-02 STADTMUSEUM DORNBIRN und ANGELIKA KAUFFMANN MUSEUM SCHWARZENBERG: WEM GEHÖRT DAS BÖDELE?
5. 2. 2020 – 31. 1. 2021
Eine Kulturlandschaft verstehen. Ich freue mich sehr über meine Beteiligung an der Ausstellung WEM GEHÖRT DAS BÖDELE? Hier habe ich die Sommerferien meiner Kindheit verbracht mit Pilze und Beeren sammeln, im Moorsee schwimmen lernen, kuhwarme Milch trinken, schlafen auf einem mit Buchenlaub gefüllten Leinensack, mit den Geschwistern im Heuschober und Stall herumtollen, Frösche und Forellen mit Heuschrecken füttern, Baumhäuser bauen... Familie, Freundschaft und Freiheit!   Ausstellung an 2 Orten: STADTMUSEUM DORNBIRN Österreich. 6850 Dornbirn, Marktplatz 11 Öffnungszeiten: Di - So von 10–17 Uhr http://www.stadtmuseum.dornbirn.at und 9.2.2020 – 31.10.2020 ANGELIKA KAUFFMANN MUSEUM Österreich. 6867 Schwarzenberg, Brand 34 Öffnungszeiten: Di - So von 10–17 Uhr Ausstellungskatalog ISBN 978-3-7017-3511-2
2020 NOTOJIMA GLASS ART MUSEUM, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
Japan, 125-10 Notojima-koda, Nanao, Ishikawa.
2019 SHIINOKI CULTURAL COMPLEX, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
Hauptausstellung: Shiinoki Cultural Complex, Ishikawa Prefecture, 2-1-1 Hirosaka, Kanazawa.
2019 PALAZZO LOREDAN, VENEDIG, ITALIEN: THE VENICE GLASS WEEK – THE HUB
2019 HANDWERKSFORM HANNOVER: JUST GLASS
2019 GLAS MUSEUM LETTE: NEUERWERBUNGEN
Ausstellung im Glas Museum Lette, Ernsting Stiftung, Alter Hof Herding, 48653 Coesfeld, Deutschland
http://www.glasmuseum-lette.de
2018 VOLKSBANK INVEST, DORNBIRN, ÖSTERREICH: FINE ART SKULPTUR
Einzelausstellung
2018 THE OTHER ART FAIR LOS ANGELES
Presented by Saatchi Art
The Majestic Downtown, Los Angeles, USA https://www.saatchiart.com/theotherartfair/la-march-2018
2018 STAATLICHES MUSEUM NÜRNBERG, GERMANY: GLAS – GEFÄSS – OBJEKT. 10 POSITIONEN
Neues Museum, Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg, Deutschland
http://www.nmn.de/de http://www.nmn.de/en/program/exhibition/glass-vessel-object.htm
2018 GLASS ART GALLERY, INNSBRUCK, ÖSTERREICH: EINE REISE DURCH DIE ZEIT
Glas Kunst in Tirol von ihren Anfängen bis heute
2018 GALERIE HANDWERK, MÜNCHEN, DEUTSCHLAND. DIE BIENEN
2018 GALERIE DER STADT TRAUN, ÖSTERREICH: GLANZSTÜCKE
Österreichisches Glas der Gegenwart
2018 ETHOS CONTEMPORARY ART GALLERY, LOS ANGELES
Ethos Contemporary Art, Newport Beach, California 92663, USA
2017 VENEDIG, ITALIEN: AUSTRIAN GLASS CORE
Eine Kooperation von ADVANTAGE AUSTRIA, AtemporaryStudio und Design.Ve
In den atmosphärischen Ausstellungsräumen des Tana Art Space / Brick zwischen Arsenale und Giardini, mit Blick auf die Fondamenta della Tana, zeigt AUSTRIAN GLASS CORE die beiden Gesichter des österreichischen Glasdesigns: auf der einen Seite die aktuellen Konzepte zeitgenössischer Kreativer und auf der anderen traditionelle Werke, die nicht länger lediglich als Stil- und Designreferenzen dienen, sondern heute ein Experimentierfeld für die Erprobung neuer Darstellungen traditioneller Ansätze sind. AUSTRIAN GLASS CORE zeigt exklusiv die neuesten Werke von Sandra Fuchs, Eva Moosbrugger und Robert Comploj sowie Arbeiten von Doris Darling, Mark Braun, Sebastian Herkner, Stefan Sagmeister und Jessica Walsh für Lobmeyr sowie von Lucy.D (Barbara Ambrosz), Vera Pure, Patrick Roth, Herbert Schmid, Barbara Votik, Bernd Weinmayer und Gerhard Hochmuth. http://www.theveniceglassweek.com/tvgw/events/austrian-glass-core-3/?lang=en
2017 BASILIKA SANTA CROCE, FLORENZ, ITALIEN: G7 OF ART
Begleitausstellung zum G7 Kulturgipfel in Florenz
Basilika Santa Croce. https://en.wikipedia.org/wiki/Santa_Croce,_Florence Organisation: Florence Biennale. http://www.florencebiennale.org/en/the-g7-of-art-santa-croce/
2016 KUNSTMUSEUM BORNHOLM, DÄNEMARK: EUROPEAN GLASS CONTEXT CURATED
2016 ALTE POSTSTELLE, SCHWARZENBERG, VORARLBERG, ÖSTERREICH: AUSSTELLUNG ZUR SCHUBERTIADE
Einzelausstellung: Von kleinen und großen Desastern
Skulptur - Fotografie - Design
2014 MUSEUM WÜRTH, KÜNZELSAU, DEUTSCHLAND: A.E.I.O.U.
Österreichische Kunst in der Sammlung Würth
2014 EUROPÄISCHES MUSEUM FÜR MODERNES GLAS, VESTE COBURG, DEUTSCHLAND
Der Coburg Prize für Modernes Glas
Die Ausstellung zeigt einen Überblick über Modernes Glas in Europa
2013 STRASSBURG, FRANKREICH: 5èm BIENNALE INTERNATIONALE DU VERRE
2013 MUZEUM KARKONOSKIE, JELENIA GORA, POLEN: INTERNATIONAL FESTIVAL OF GLASS
2012 GALERIE MANNER, PERG, ÖSTERREICH: EVA MOOSBRUGGER – CONTEMPORARY SCULPTURE IN GLASS
Einzelausstellung
2012 EDSVIK KONSTHALL, STOCKHOLM, SCHWEDEN: EUROPEAN SCULPTURE – methods, materials, poetry
Edsvik Konsthall, Stockholm, Schweden, in Zusammenarbeit mit sculpture network international
"Ich bin eine leidenschaftliche Erforscherin von Form, Farbe und Licht. Meine Kunst reproduziert nicht das Sichtbare, sondern macht Dinge sichtbar und enthüllt neue Dimensionen, die unter der Oberfläche verborgen sind. Ich interessiere mich für eine poetische Synthese von Erinnerung und Meditation, von Beobachtungen und Notizen. Es geht immer um Allegorien. Ich arbeite in Zyklen und erforsche eine Idee, ein Bild oder eine allegorische Referenz durch eine Reihe verwandter Stücke mit verschiedenen Ansätzen. Farbe ist ein wesentliches Element, das in meiner Kunst eine wichtige Rolle spielt. Ein wiederkehrendes Thema ist die Natur, dargestellt durch Abstraktion oder radikale Reduktion der Idee. Die materielle Präsenz der Glasobjekte leuchtet je nach der Qualität des Lichts als auch seinem Einfallswinkel, und natürlich dem Ort als ein offenes und mehrdeutiges System. Komplexe und doch sichtbare Bedeutungsräume, verwoben mit dem optischen Illusionismus der dem Material immanenten Qualität und seiner künstlerischen Bearbeitung." Eva Moosbrugger im Ausstellungskatalog European Sculpture, p. 24
2012 ALTE POSTSTELLE, SCHWARZENBERG, VORARLBERG, ÖSTERREICH: AUSSTELLUNG ZUR SCHUBERTIADE
Einzelausstellung
2010 OXO TOWER GALLERY, LONDON, ENGLAND: OPENARTCODELONDON
2010 NAVE GALLERY, TURIN, ITALIEN: CONTEMPORARY EUROPEAN SCULPTURE
30 POSITIONS.

Eine Zusammenarbeit von Martini Internazionale und sculpture network international.
2010 KUNSTVEREIN BADEN, BADEN BEI VIENNA: DON’T WORRY, BE HAPPY
2010 GRAND PALAIS, PARIS, FRANKREICH: SALON DES ARTISTES INDÉPENDANTS mit OPENARTCODEPARIS
2009 ROMANISCHER KELLER, SALZBURG, ÖSTERREICH: EINZELAUSSTELLUNG
Romanischer Keller, Hypo Galerie Salzburg
2009 ragARTz, INTERNATIONALE SCULPTUREN TRIENNALE, SCHWEIZ UND LIECHTENSTEIN
2009 CARTAZINI BIENNIAL ART AWARD – SEMIFINALIST
2008 KUNSTMUSEUM BORNHOLM, DÄNEMARK: EUROPEAN GLASS CONTEXT
2008 INTERNATIONAL DESIGN FESTIVAL HANGZHOU
Stipendium des Österreichischen Kulturforums in Peking. Ausstellung und Vortrag.
Hangzhou, VR China.
2008 INT. BILDHAUER SYMPOSIUM, DAVOS, SCHWEIZ
Vierzehn Arten den Regen zu beschreiben
2007 MADONNA DI CAMPIGLIO, ITALIEN: VETRO D’ARTISTA
Int. Artists connected with Italian Glass. Curated by Rosa Barovier Mentasti and Adriano Berengo
2005 STUDIENREISE DURCH DIE NORTHERN TERRITORIES, AUSTRALIEN
Stipendium der Australischen Regierung in Darwin
2004 THE CORNING MUSEUM OF GLASS: NEW GLASS REVIEW 25. NEW YORK, USA
2004 NOTOJIMA GLASS ART MUSEUM, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
2004 HILTON AM STADTPARK, WIEN. PERMANENTE INSTALLATION IN JOE ZAWINUL’S BAR BIRDLAND UND IM RESTAURANT S’PARKS.
2004 DESIGN CENTER ISHIKAWA, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
2003 TOYAMURA INTERNATIONAL SCULPTURE BIENNIAL. HOKKAIDO, JAPAN
2003 GLASMUSEUM IMMENHAUSEN: NEUE ÖSTERREICHISCHE GLASPOSITIONEN. IMMENHAUSEN, DEUTSCHLAND
2002 THE CORNING MUSEUM OF GLASS: NEW GLASS REVIEW 23. NEW YORK, USA
2002 SOFA CHICAGO, USA
2002 MUSEUM AOSTA, ITALIEN: GLASS WAYS. EUROPÄISCHES GLAS VON SEINEN URSPRÜNGEN BIS HEUTE
2002 GLASMUSEUM EBELTOFT, DÄNEMARK: GLASS AND POETRY
2002 DORNBIRN, ÖSTERREICH: KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM. PERMANENTE INSTALLATION
2001 TOYAMURA INTERNATIONAL SCULPTURE BIENNIAL. HOKKAIDO, JAPAN
2001 STIPENDIUM DER IMPULSE STIFTUNG, ÖSTERREICH
2001 NOTOJIMA GLASS ART MUSEUM, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
2001 DESIGN CENTER ISHIKAWA, JAPAN: THE INTERNATIONAL EXHIBITION OF GLASS KANAZAWA
2000 25 JAHRE GLASMUSEUM FRAUENAU. BAYRISCHER WALD, DEUTSCHLAND
1998 MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE. HAMBURG, DEUTSCHLAND
1998 BIENNALE „VENEZIA APERTO VETRO“. VENEDIG, ITALIEN
1997 MUSEUM OF CONTEMPORARY ART HET PALEIS, DEN HAAG, NIEDERLANDE: THE SECRET OF MURANO